Das Logo beinhaltet lediglich den Schriftzug Wirtschaftsfrauen in schwarz und grün mit einem roten I-Punkt. Sachsen e.V. darunter in schwarz. Ein grün roter Kringel runde das Logo ab.

…Mitgliedschaft bei DEM Netzwerk für erfolgreiche Wirtschaftsfrauen.

Bisher halten wir den Frauenanteil in unserer Eventagentur mit 50 % recht ausgeglichen. Damit das auch so bleibt, sind wir jetzt Mitglied in einem branchenübergreifenden Netzwerk für sächsische Unternehmerinnen, den Wirtschaftsfrauen Sachsen e.V.

Der Verein

Drei starke Frauen leiten der Verein „Wirtschaftsfrauen Sachsen“.

Cornelia Heinz als 1. Vorsitzende, Yvonne Petschow als 1. Stellvertreterin und Cordula Maria Grahl als 2. Stellvertreterin.

Erstens ist als Vorsitzende Cornelia Heinz Kopf und Herz vom Verein. In erster Linie kümmert sie sich um die Verwaltung sowie das Projektmanagement. Von der Idee bis zur Finanzierung.

Des weiteren ist als Stellvertreterin Yvonne Petschow für die Problemlösung von Verein und deren Mitglieder zuständig. Ihre Stärken liegen in der Organisation und im Netzwerkaufbau.

Abschließend kümmert sich als weitere Stellvertreterin Cordula Maria Grahl um die Präsentation der Wirtschaftsfrauen. Alles rund ums Thema Presse, Webseite und Technik ist sie die richtige Ansprechpartnerin.

Grundsätzlich verfolgt der Wirtschaftsfrauen Sachsen e.V. das Ziel, Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen sichtbar werden zu lassen. Alle Mitglieder können sich sowohl auf der Homepage präsentieren, als auch mit einem Businessportrait über Social Media. Aktuell relevante Veranstaltungen und Angebote von sächsischen Wirtschaftsfrauen werden so über die verschiedenen Kanäle gestreut und bekannt gemacht. Ein weiteres Angebot ist der Weiterbildungszirkel. Diese Veranstaltungsreihe verfolgt das Ziel Kompetenzen praxisnah aufzubauen. Generell sollen Unternehmerinnen in der Wirtschaft gestärkt und so Entwicklungsmöglichkeiten gesichert werden.

Veranstaltungsformate

Regelmäßig treffen sich die Mitglieder und alle Interessierte zum Netzwerk-Frühstück. Derzeit findet es immer im Gewandhaus Hotel in Dresden statt, da der Verein seinen Ursprung hier hat. Aber auch andere Städte in Sachsen werden immer mehr mit einbezogen, um dem Namen „Wirtschaftsfrauen Sachsen“ gerecht zu werden ;-) Dabei kommen die Teilnehmerinnen neben einem leckeren Frühstück, interessanten Gesprächen mit neuen Kontakten, auch in den Genuss von mehreren Impulsvorträgen zu aktuellen Themen / Problemen. Zudem stellt sich jeder innerhalb einer Vorstellungsrunde kurz vor. Diese Prozedur vereinfacht die Kontaktaufnahme zu neuen Teilnehmerinnen.

Ein besonderes Highlight ist das jährliche Sommerfest gemeinsam mit dem Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU) im August. Kurzum gesagt, eine Mitgliedschaft lohnt sich auf jeden Fall!

Um weitere Informationen zu erhalten besuchen Sie entweder wirtschaftsfrauen-sachsen.de oder nehmen Sie gerne zu uns Kontakt auf!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.